Archive | CeBIT RSS for this section

CeBIT-Highlight: Bundesregierung wählt „SecuSUITE for BlackBerry 10“

In unserem Artikel vom 14.01. hatten wir das erwartete CeBIT-Highlight bereits vor-angekündigt.
Die für viele spannendste erste Frage war: auf welcher Betriebssystembasis?
Seit heute Nachmittag ist das Geheimnis offiziell gelüftet …

Bildschirmfoto 2013-03-03 um 17.54.48
Die von November 2012 bis Februar 2013 laufende Ausschreibung des Bundes konnte Secusmart mit seinen Partnern für sich entscheiden:
Die Bundesregierung wählt „SecuSUITE for BlackBerry 10“

Die Lösung wurde vom Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für die verschlüsselte Kommunikation der deutschen Bundesregierung ausgewählt.

Die Mobile Hochsicherheitslösung „SecuSUITE for BlackBerry 10“ wird auf der CeBIT 2013 präsentiert und dürfte sicher eines der grossen Messe-Highlights bilden.
„SecuSUITE for BlackBerry 10“ besteht aus
– der Secusmart Security Card,
– der BlackBerry 10 Plattform
– und Komponenten von Secunet und Sirrix.

Zitat aus der Pressemitteilung:
„Die einzigartigen Fähigkeiten der Secusmart Security Card und der BlackBerry Balance Technologie ermöglichen es den Nutzern erstmals, die extrem hohen Sicherheitsanforderungen der deutschen Bundesbehörden an sichere Datenübertragung und abhörsichere Sprachkommunikation zu erfüllen – ohne Abstriche beim Nutzererlebnis.“

Die Secusmart Security Card gewährleistet die Einhaltung der Sicherheitsanforderungen VS-NfD der deutschen Bundesregierung, denn die Lösung bietet sichere Verschlüsselung …
– der gespeicherten Informationen,
– der Sprache,
– der Textnachrichten,
– des VPN
– und sicheres Browsen im Netz.

BlackBerry Balance trennt sensible Informationen zuverlässig von persönlichen Inhalten. Nutzer können einfach und sicher zwischen ihrem geschäftlichen und privaten Leben wechseln.

Die kombinierte Lösung bietet Regierungskunden zum ersten Mal eine hervorragende Smartphone-Nutzererfahrung ohne sensible Regierungsinformationen zu gefährden.

Bildschirmfoto 2013-03-25 um 10.01.27

„SecuSUITE for BlackBerry 10“ basiert auf Secusmarts sicherem Sprachprodukt SecuVOICE, das bereits vom deutschen BSI, dem niederländischen NBV, dem EU-Rat für Informationssicherheit und der NATO für VS-NfD Kommunikation freigegeben wurde.

Die integrierte mobile Hochsicherheitslösung wird auf der CeBIT 2013 in Halle 12 am Stand B66 von Secusmart präsentiert.

Dr. Hans-Christoph Quelle, Geschäftsführer der Secusmart GmbH, wird ausserdem auf dem CeBIT Pro MOBILE BUSINESS SOLUTIONS FORUM am Mittwoch, 06.03., 11:45-12:30h, einen Vortrag zur „SecuSUITE for BlackBerry 10“ halten und die Lösung präsentieren und erläutern.

Weiter führende Informationen: siehe http://www.secusmart.com/secusuite/

 

Quelle: Pressemeldung Secusmart GmbH
Bilder: Secusmart, Sirrix
Links:
http://www.cebit.de/veranstaltung/mobile-business-solutions-forum/FOR/51789
https://enterprisemobilitymobi.wordpress.com/2013/01/14/cebit-2013-secusmart-stellt-hochsicheres-smartphone-vor/
https://www.secusmart.com/presse/pressemitteilungen/
http://www.secusmart.com/secusuite/

CeBIT 2013: Mobile Business Solutions Forum

Event Tipp:

Cebit Pro MOBILE BUSINESS SOLUTIONS FORUM

Halle 6, C04, 05.-09.03.2013

Programm / Agenda:
– 44 Fachvorträge
– 2 Podiumsdiskussionen (Di.+Do.)

Highlights: 

 

Podiumsdiskussion „BYOD – Fluch oder Segen für die Unternehmens-IT“:

Di. 05.03. / 16:30-17:45h: mit 9 Experten von Deutsche Telekom, Secusmart, Schiffl, Pretioso, mediaTest digital, virtual solution, Weptun, Keynote Systems / DeviceAnywhere,

Do. 07.03. / 15:45-17:00h: mit 11 Experten von
Deutsche Telekom, Secusmart, TCI Law, Amagu, Enough Software, commsult, Pretioso, virtual solution, mediaTest digital, Keynote Systems / DeviceAnywhere,
Moderation: m-ACADEMY
Microsoft, Deutsche Telekom, Vodafone, if(is) Institut für Informationssicherheit, Secusmart, MeLLmo, Opitz Consulting, audius, Glanzkinder, Enough Software, insertEFFECT, Pretioso, TCI Law, amagu, virtual solution, Circle Unlimited, SIC! Software, Mücke Sturm & Company, smart digits, Weptun, StarFinanz, m-ACADEMY, AZO Anwendungszentrum Oberpfaffenhofen, update Software, commsult, TNS Infratest, imbus, it-novum, Jung von Matt, mediaTest digital, Bredex, Shoutr
http://www.cebit.de/veranstaltung/mobile-business-solutions-forum/FOR/51789

Messe-Tickets:

Mitglieder des XING Forums „ENTERPRISE MOBILITY“
erhalten auf Anfrage ein Messe-Ticket kostenfrei (solange Vorrat reicht).

Meeting Point:
für Mitglieder des XING Forums „ENTERPRISE MOBILITY“ sowie Besucher / Leser unseres Blogs „ENTERPRISE MOBILITY“
ist das „Mobile Business Solutions Forum“ gleichzeitig auch dauerhafter Treffpunkt zum Austausch (wenden Sie sich gerne vor Ort an die Information, Halle 6, C04).
Nutzen Sie die Gelegenheit,
über das erstklassige Programm von 44 praxisnahen, fundierten Fachvorträgen und den beiden Podiumsdiskussionen sich einen vertieften Einblick und breiten Überblick über Mobile Business Solutions, Enterprise Mobility, Mobile Lösungen im Unternehmenseinsatz zu verschaffen.
Bringen Sie Ihre Fragen aus der Praxis mit und wenden Sie sich vor Ort an die zahlreichen hochkarätigen Experten.
Holen Sie sich die für Sie relevanten Anregungen, Inputs und Praxis-Tipps für Ihre eigene Enterprise Mobility Strategie.
Das gesamte Programm finden Sie detailliert auf:
Nutzen Sie auch den persönlichen Messeplaner mit Vormerkfunktion auf der CeBIT Webseite oder per App.

—————————
ENTERPRISE MOBILITY Termine und Event-Tipps finden Sie auf unserer Seite „Termine“ (2. Menü-Punkt oben):
https://enterprisemobilitymobi.wordpress.com/termine/

CeBIT 2013: Secusmart stellt hochsicheres Smartphone vor

SecuVoice und Krypto-Controller sowie
Geheimhaltungsstufen VS-NfD, NATO Restricted, EU-Restricted
haben dem BSI noch nicht gereicht …

Ein ganz heisses „Mobile“ Highlight 2013:
das hochsichere Smartphone … für rund 2.500 EUR

Die Düsseldorfer Secusmart GmbH stellt ein hochsicheres Smartphone in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern in seiner Pressekonferenz auf der CeBIT 2013 vor.
Der Secusmart Messestand findet sich in Halle 12, Stand B66.

Bei dem neuen, umfassenden Sicherheitskonzept handelt es sich um eine Weiterentwicklung ihrer einzigartigen Sicherheitstechnik, mit der die deutschen Bundesministerien bereits seit 2009 telefonieren (Stichwort: Kanzler-Handy).

Zitat aus der Pressemitteilung:
„Der neuen Hochsicherheitslösung SecuSUITE geht eine aktuelle Ausschreibung des Bundes voraus. Hierin ist ein Smartphone-taugliches Sicherheitskonzept für die gesamte mobile Kommunikation gefordert. Der auf VoIP-Technologie basierende Abhörschutz soll einfach in das handelsübliche Smartphone zu implementieren und zu bedienen sein. Mit SecuSUITE erfüllt die Secusmart GmbH die Herausforderung, neben dem Abhörschutz von Sprache und SMS auch die sichere Übertragung von E-Mails und den Schutz von gespeicherten persönlichen Daten, wie Kalendereinträgen, Kontakten und Notizen zu gewährleisten. Dazu erlaubt die Lösung, sicher im Internet zu surfen. Mit nur einem Klick ist der Wechsel zwischen dem geschäftlichen und dem privaten Profil möglich.“


Bildschirmfoto 2013-01-13 um 19.55.42

„Unified Secure Communication“, eine umfassende abhörsichere Kommunikation: Sprachtelefonie, SMS, eMail und Internet, darüber hinaus sicherer PIM und Speicher.

Kernbestandteil der neuen SecuSUITE ist eine hochsichere Hardware-Kryptographie, unabhängig von Hostsystemen.

Bildschirmfoto 2013-01-13 um 19.36.02

Die Secusmart Security Card ist ein Krypto-Controller auf MicroSD-Kartenformat.

Laut Geschäftsführer Dr. Hans-Christoph Quelle handelt es sich bei dem auf rund 2.500 EUR veranschlagten Hochsicherheits-Smartphone nicht um ein iOS-Gerät, aber eine Antwort auf die Frage nach „Android oder Windows Phone“ wollte er noch nicht verraten“ …

Secusmart wurde von ehemaligen Nokia-Mitarbeitern gegründet.
Bisher hat man Sicherheitslösungen für BlackBerry, Android und Nokia Smartphones im Portfolio.

Der Betriebssystem- und der Geräte-Hersteller dieser neuen, hochintegrierten mobilen Sicherheitslösung dürften ebenfalls international an Reputation gewinnen.

Wollte man Spekulieren: die historische Nähe zu Nokia sowie die Hardware-Verschlüsselung über Krypto-Controller auf MicroSD-Karten-Basis könnten zumindest einen Hinweis auf Nokia als Gerätehersteller und Windows Phone 8 als Betriebssystem zulassen. Aber auch RIM mit dem brandneuen BlackBerry 10 und Android kommen in Frage.
Man darf sehr gespannt sein …

Bildschirmfoto 2013-01-13 um 19.34.20

Seitens Secusmart rechnet man im Übrigen offenbar fest mit einem für Februar 2013 erwarteten Zuschlag für die Ausschreibung des Bundes, die September 2012 begann (mit Abgabe bis November 2012).
Der Roll-Out ist bereits für Juli 2013 geplant, die Nutzung für eine Dauer von ca. 4-7 Jahren.
Es werden 5-stellige Stückzahlen zur Abnahme erwartet, von Regierungsseite (bundesweit),
hinzu kommen Interessenten aus der Wirtschaft und aus dem Ausland, sicher ebenfalls von ausländischen Regierungen.

„Die ersten Chargen gehen immer nach USA, China und Rußland“ verriet Dr. Quelle stolz und von seinen Produkten überzeugt auf dem ICT Presseforum 2013 am 10. Januar im Münchener Lenbach-Palais.
Diese Empfänger versuchen dann, als erste die Sicherheitstechnologien zu überwinden. Secusmart ist glaubhaft davon überzeugt, dass dies jedoch niemandem gelingen wird.

Quelle/n:
https://www.secusmart.com/presse/pressemitteilungen/

Bilder / Graphiken: Secusmart

Bildschirmfoto 2013-01-13 um 19.35.30

 

%d Bloggern gefällt das: