Windows Intune: Microsoft steigt in den MDM-Ring

Bildschirmfoto 2012-05-25 um 19.04.48

Windows Intune wird per Update künftig auch die Verwaltung mobiler Geräte mit den Betriebssystemen Windows Phone, iOS (ab Version 4) und Android (ab Version 2.1) unterstützen.

Damit begibt sich Microsoft in den bereits sehr wettbewerbsintensiven Markt für MDM (Mobile Device Management) Lösungen.
Einen aktuellen Marktüberblick von Gartner findet man in unserem Artikel:
https://enterprisemobilitymobi.wordpress.com/2012/05/18/gartner-2012-magic-quadrant-for-mdm/

Folgende MDM-Funktionen bringt Windows Intune mit:

  •  Erstellen von Sicherheitskonzepten für mobile Geräte
  •  Einführung eines Passwortschutzes
  •  Verschlüsselung der Geräte
  •  Fern-Sperrung (Remote Lock) eines Geräts
  •  Löschen aller Daten (Remote Wipe)
  •  Definition von Regeln zur Kontrolle des Zugriffs mobiler Geräte auf Exchange-Server
  •  Self-Service-Portal zum App-Download für private Geräte (BYOD / „Bring your own device“) mit Windows, iOS, Android

Die Vorabversion kann mit bis zu 10 Geräten kostenfrei getestet werden:
http://technet.microsoft.com/de-de/windows/ff472080

Quelle/n + weitere Informationen:
http://www.computerwoche.de/netzwerke/mobile-wireless/2513292/?r=96172761493313905&lid=176490
http://technet.microsoft.com/de-de/windows/ff472080
http://www.microsoft.com/de-de/windows/windowsintune/default.aspx
http://www.windowsintune.de
Foto Microsoft

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

About Enterprise Mobility

http://www.enterprisemobility.mobi - http://twitter.com/enterprisemobi - http://www.facebook.com/EnterpriseMobi - http://www.xing.com/net/enterprisemobi

One response to “Windows Intune: Microsoft steigt in den MDM-Ring”

  1. Enterprise Mobility says :

    Weiterführende Informationen zu Windows Intune, jedoch nicht zu den kommenden MDM-Funktionalitäten, sind in Form eines Experteninterviews mit MVP Ralf Wigand zu finden auf:

    http://blogs.technet.com/b/windows_intune_deutschland/archive/2012/05/30/experteninterview-mit-mvp-ralf-wigand.aspx

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: