Studie: Mobile Websites lassen zu wünschen übrig

Bildschirmfoto 2012-05-06 um 01.27.50

Studie der neugegründeten Hamburger Internet-Agenturgruppe UDG (United Digital Group) zusammen mit der Hochschule RheinMain aus Wiesbaden: Mobile Websites lassen zu wünschen übrig …

Viele Seiten würden etwa beim Drehen der Geräte falsch dargestellt, heißt es in der Untersuchung. So entstünden bei der Darstellung auch weiße Flächen und Bilder würden verzerrt oder abgeschnitten. Häufig fehlten bei längeren Texten außerdem Navigationshilfen wie eine „Nach-oben“-Schaltfläche.

Quelle:
http://blog.adobe-solutions.de/mobile/studie-mobile-websites-lassen-zu-wunschen-ubrig/

Schlagwörter: , , , , ,

About Enterprise Mobility

http://www.enterprisemobility.mobi - http://twitter.com/enterprisemobi - http://www.facebook.com/EnterpriseMobi - http://www.xing.com/net/enterprisemobi

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: